Alexander Gerst zeigt die Erde im Zeitraffer

von | 22. Juni 2015 | 0 Kommentare

In diesem 6-Minuten Zeitraffer-Video zeigt der deutsche ESA Astronaut Alexander Gerst die Erde aus dem Weltraum. Alexander hat 12.500 Bilder, die er während seines Aufenthalts auf der Internationalen Raumstation ISS aufgenommen hat, zu einem wunderbaren hochauflösenden Video mit den schönsten Ansichten der Erde zusammengestellt.

Das Wunder der Polarlichter, Sonnenaufgang, Wolken, Sterne, Meere, die Milchstraße, die Internationale Raumstation ISS, Lichter, Städte bei Nacht, Raumfahrzeug und das dünne Band der Atmosphäre, welche uns vor dem Weltall schützt.

Oftmals während der Durchführung von wissentschaftlichen Experimenten oder beim Andocken eines Raumfahrzeugs, hat Alexander seine Kamera aufgestellt. Dies machte automatisch, in regelmäßigen Intervallen Bilder, welche nun zu diesem wunderschönen Zeitraffer-Effekt kombiniert wurden.

Mehr über die Blue Dot Mission von Alexander Gerst findest Du hier: www.esa.int/BlueDot

Folge Alexander Gerst via alexandergerst.esa.int

Die im Film verwendete Musik stammt aus der Audio Network library:
1. Into The Matrix (1899/6) Jason Pedder / Ben Ziapour
2. We Are Delirious (2073/6) Annie Drury / Bob Bradley / Matt Sanchez / Matt Parker

Das Video wurde von der ESA hier veröffentlicht: http://www.esa.int/spaceinvideos/Videos/2014/12/Alexander_Gerst_s_Earth_timelapses

Dort besteht auch die Möglichkeit das Video in hoher Auflösung herunterzuladen.

Pin It on Pinterest

Share This